Hotline: +49 (0)2405 4068714
Kontakt: info@wasserflora.de
Mein Konto
  |   Merkzettel  |   Kontakt
Warenkorb
Warenkorb
Warenkorb ist leer

Pangolin-Speerblatt auf Eisenholz / Anubias barteri var. nana 'Pangolino' auf Mopani-Wurzel

oW_207wf - Pangolin-Speerblatt auf Eisenholz _ Anubias barteri var. nana Pangolino auf Mopani-Wurzel WFW wasserflora oW_207wf
Abbildung kann von Originalware abweichen
      
Es handelt sich um eine bepflanzte Eisenholz/Mopani-Wurzel und einer schönen kräftigen Pflanze:

Pangolin-Speerblatt / Anubias barteri var. nana 'Pangolino'

Anubias barteri var. nana 'Pangolino'' ist die kleinste Zwergform der Anubias nana und damit das kleinstblättrige Zwergspeerblatt, die lanzettlichen Blättchen sind nur 1 - 2 cm groß - eine botanische Rarität. Sie gedeiht unter allen Bedingungen und kommt aufgebunden auf einem Stein oder einer Wurzel sehr gut zur Geltung. Sie wird während sie anwächst einfach mit einer Nylonschnur fixiert. Sie blüht sehr häufig unter Wasser und wird wegen ihrer Bitterstoffe nicht von Barschen oder anderen pflanzenfressenden Fischen gefressen.

Die schöne kräftige Pflanze ist mit einer Schnur auf einer Wurzel aufgebunden. Wenn die Pflanzen angewachsen sind, kann die Schnur entfernt werden. Die ideale Bepflanzung für Barschbecken und anderen pflanzenfressenden Besatz. Die Pflanze kann mit der Wurzl sehr schnell umgesetzt oder aus dem Aquarium entnommen werden. Also sehr praktisch beim Herausfangen von Tieren aus dem Aquarium - hervorragend geeignet für Zuchtbecken.

Herkunftsland: Afrika - Kamerun
Höhe: 3 - 4 cm
Breite: 5 - 10 cm
Lichtverhältnisse: sehr gering - mittel
Temperatur: 20 - 30 °C
Wasser-Härte: sehr weich - sehr hart
PH-Wert: 5,5 bis 9
Wachstum: sehr langsam
Einfachheit: sehr einfach
Bisher 14,99 €
9,99 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Ab2je9,59 €
Ab5je8,99 €
 Im Zulauf, in Kürze wieder lieferbar
Artikelnummer

oW_207wf

Hersteller

WFW wasserflora

Packungsgewicht0,5 Kg
NewCondition
9.99EUROutOfStock
WFW wasserfloraoW_207wf

Wird oft zusammen gekauft

Bitte loggen Sie sich zuerst ein, um diese Funktion nutzen zu können.