Hotline: +49 (0)2405 4068714
Kontakt: info@wasserflora.de
Versandkostenfrei ab 49,- innerhalb Deutschlands**
Mein Konto
  |   Merkzettel  |   Kontakt
Warenkorb
Warenkorb
Warenkorb ist leer

Lochstein Gr. M mit Großer Anubias / Anubias barteri auf künstlichem Mondstein

oS104842_6wf - Lochstein Gr. M mit Groszer Anubias _ Anubias barteri auf kuenstlichem Mondstein Wasserflora oS104842_6wf
Abbildung kann von Originalware abweichen
      
Es handelt sich um einen sehr schön bepflanzten Lochstein:

Lochstein Gr. M mit Großer Anubias / Anubias barteri auf künstlichem Mondstein

Der bepflanzte täuschend echte Lochstein ist eine ideale Dekoration und ein toller Blickfang in jedem Aquarium. Für Ihre Fische bieten das Lochgestein Reviergrenzen, Rückzugsmöglichkeiten und Laichplätze. Die Pflanze kann mit dem Deko-Gestein sehr schnell umgesetzt oder aus dem Aquarium entnommen werden. Also sehr praktisch beim Herausfangen von Tieren aus dem Aquarium - hervorragend geeignet für Zuchtbecken. Der Deko-Stein besteht aus unverrottbarem Kunststoff mit zahlreichen feinen Details.

Im Gegensatz zum Naturgestein ist dieses Kunstgestein wasserneutral und härtet das Wasser nicht auf. Durch Kombination mit anderen Mondstein-Dekorationen dieser Art - in 3 Größen lieferbar - bepflanzt oder unbepflanzt können Felslandschaften nachgebildet werden.


Herkunftsland: Afrika - Westafrika
Wuchshöhe: 25-45 cm
Wuchsbreite: 15+ cm
Lichtverhältnisse: sehr gering-mittel
Temperatur: 20-30 °C
Wasser-Härte: sehr weich-sehr hart
PH-Wert: 5,5 - 9
Wachstum: sehr langsam
Einfachheit: einfach
Entspr. Dennerle-Nr: A 19
Entspr. Tropica-Nr: 101A

Abmaße nur Lochstein: ca. 19,5 x 14 x 16 cm

Die Bilder sind Originalaufnahmen - es wird eine ähnliche Pflanze auf künstlichen Lochstein geliefert.
Bisher 25,99 €
22,99 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Ab5je21,99 €
 Artikel auf Lager.
Lieferzeit ca. 1 bis 3 Tage*
Artikelnummer

oS104842_6wf

Hersteller

WFW wasserflora

Packungsgewicht5,0 Kg
NewCondition
22.99EURInStock
WFW wasserfloraoS104842_6wf
Menge

Bitte loggen Sie sich zuerst ein, um diese Funktion nutzen zu können.